press to zoom

press to zoom
tennis-court-1671849_640
tennis-court-1671849_640

press to zoom

press to zoom
1/4

... mitspielen

Ob Mannschaftsspiele, Verbandsspiele, Meisterschaftsspiele oder in der Tennissprache auch Medenspiele – das Kind hat viele Namen. Der gemeinsame Nenner ist die absolute Faszination, in der Mannschaft Tennis zu spielen.

An welcher Position ein Spieler oder eine Spielerin in seinem Team eingesetzt wird, ergibt sich aus der entsprechenden Ranglistenposition und Leistungsklasse. Die Rangfolge steht bereits vor Beginn der Saison fest und kann im Laufe der Saison nicht verändert werden. Die Ligahierarchie geht dabei von der Bundesliga über die Regionalliga und die Verbandsebene bis hin zur Bezirks- und Kreisebene.

Der sportliche Vergleich mit anderen Vereinen ist nur eine Seite der Medaille. Nicht zuletzt wird durch die Wettbewerbe auch das Clubleben gefördert. Die Zuschauer haben Spaß daran, die Spiele ihrer Vereinskameraden mitzuverfolgen und ihre Heimmannschaft zu unterstützen. Rivalitäten beschränken sich in der Regel auf heiße Duelle auf dem Platz, danach wird gemeinsam angestoßen oder gegrillt.

Ein weiterer Grund für die Beliebtheit der Mannschaftsspiele ist die Tatsache, dass man als Einzelspieler auf einmal auch verantwortlich für das gesamte Team ist.

Sollten Sie Lust bekommen haben, in einer unserer zahlreichen Jugend- und Erwachsenenmannschaften mitzuspielen, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme sehr freuen!