1/4

Teams

Die Medenspiele sind eine gute Gelegenheit, das Tenniskönnen auf den Platz zu bringen und mehr Tennis zu spielen. Der Spaß steht im Vordergrund. Doch je höher die Liga, desto größer der Ehrgeiz zu gewinnen. Nicht ganz einfach im Tennissport! Da ist regelmäßiges  und fleißiges Training unerlässlich. Die Trainer und der Verein unterstützen hier immer gerne. Z. B. in Form eines Zusatztrainings für Medenspieler und eines Fördertrainings für Turnierspieler.

 

Organisiert werden die Spieltermine und die Mannschaften über den Verein – aber dann sind auch die Eltern gefragt, die ihre Kinder unterstützen sollen. Z. B. beim Fahren zu den Auswärtsspielen und bei der Organisation innerhalb der Mannschaft. 

 

Die Spiele finden in den Monaten Mai und Juli statt. Pro Mannschaft werden immer mindestens vier Spieler benötigt, die dann vier Einzel und zwei Doppel spielen. Nach den Spielen gibt es ein gemeinsames Essen – Kosten übernehmen in der Regel die Heimmannschaften. Also rundum eine tolle Sache, an der so viele Mitglieder wie möglich teilnehmen sollten. Man tritt als Mannschaft an – und verliert oder gewinnt gemeinsam. Diesen Sommer geht der TC Rückersdorf mit zahlreichen Mannschaften im Jugend- und Erwachsenenbereich an den Start. 

Hierzu gehören:

Damen:

Damen K3

Damen 50 Bayernliga

Damen 50 Bezirksklasse

 

 

Herren:

4 Herrenmannschaften in B2, K1, K2 sowie K3 in Spielgemeinschaft mit dem TV1877 Lauf

Herren 30 in Spielgemeinschaft mit dem TV1877 Lauf

Herren 40 K1

Herren 40 K3

Herren 50 K2

Herren 55 Landesliga

 

Jugend:

U10 in Spielgemeinschaft mit dem TSV Behringersdorf

Bambini 12 K3

U15w in Spielgemeinschaft mit dem TSV Behringersdorf

U15m K1

U15m K2

U18 mixed in Spielgemeinschaft mit dem TSV Behringersdorf

Junioren 18 K1

Juniorinnen 18 K1

Ein Übersicht aller Mannschaften finden Sie hier.